Backrezepte, Torte, Brot, Kuchen Rezepte, backen, Kuchenrezepte, Stollen, Biskuit, Strudel, Tortenrezept
Startseite | Impressum | Sitemap
Sie sind hier: Startseite // Torten

Schwarzwälder Kirschrolle

Schwarzwälder Kirschrolle backen

Die beliebte Torte mal etwas anders.
Zutaten:
4 Eier, 120g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 100g Mehl, 1 TL Backpulver, 20g Kakaopulver, 2 Gläser Sauerkirschen, 400ml Schlagsahne, 1 Päckchen Sahnesteif, 50g Puderzucker

Zubereitung:
Da eine Biskuitrolle nicht immer leicht gelingt, sollte hier Wert auf die genaue Einhaltung des Rezepts gelegt werden. Zuerst die Eier trennen und das Eigelb mit 2 Esslöffeln Wasser, dem Zucker und dem Vanillezucker mindestens zehn Minuten schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao getrennt mischen und sehr langsam in die Eiermasse geben. Das Eiweiß steif schlagen und langsam unterheben.

Anschließend möglichst schnell auf ein großzügig mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und bei 180 Grad etwa 10 Minuten backen, bis der Biskuitteig goldgelb ist. Nach dem Backen sofort aus dem Ofen nehmen und mit dem Backpapier auf ein leicht feuchtes Geschirrtuch legen und der Länge nach aufrollen. Die Rolle nun komplett abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen und die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Puderzucker steif schlagen. Die Kirschen und die Hälfte der Sahne auf den Biskuitteig verteilen und vorsichtig aufrollen.

Servierempfehlung:
Den Rand der Rolle mit Sahne bestreichen und mit Schokostreusel garnieren. Anschließen können noch schöne Kirschen zum Verzieren verwendet werden.