Backrezepte, Torte, Brot, Kuchen Rezepte, backen, Kuchenrezepte, Stollen, Biskuit, Strudel, Tortenrezept
Startseite | Impressum | Sitemap
Sie sind hier: Startseite // Torten

Schwimmbadtorte

Schwimmbadtorte, Rezept

Aufgrund ihrer welligen Oberfläche wird diese köstliche und erfrischende Backware als Schwimmbadtorte bezeichnet.

Zutaten hierfür sind:
4 Eier, 125 g Mehl, 100 g Butter, 2 EL Milch, 300 g Zucker, 2 TL Vanillezucker, ½ Päckchen Backpulver, 400 g Schlagsahne, 60 g Mandelblättchen, 2 Dosen Mandarinen (ergibt rund 600g)

Zubereitung Backrezepte:
Erst einmal werden die Eier sehr sorgfältig getrennt. Die (weiche) Butter nun mit 100 g des Zuckers, dem Eigelb sowie der Milch in einem hohen Gefäß so lange rühren, bis die Masse sehr schaumig ist. Danach das Mehl mit dem Backpulver vermengen und darunter geben.

Zwei Springformen mit einem Durchmesser von jeweils 26 cm bereit stellen, mit Backpapier auskleiden und den Teig gleichmäßig hinein geben. Jetzt 100g des Zuckers sowie 1 TL Vanillezucker mit 2 Eiweiß vermischen und solange rühren, bis eine schnittfeste Masse entsteht. Diese nun mit Hilfe eines Esslöffels wellenförmig auf einen der beiden Teigböden platzieren und mit der Hälfte der Mandelblättchen bestreuen. Das Ganze anschließend in den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen schieben (Mittelschiene) und 25 bis 30 Minuten lang backen.

Dieselbe Prozedur wird nun mit dem zweiten Teigboden wiederholt. Nachdem beide Böden abgekühlt sind, einen davon mit den zuvor abgetropften Mandarinen belegen und die (steif geschlagene) Sahne darauf verteilen. Abschließend wird der zweite Boden in 12 gleichmäßige Stücke geteilt und darauf gesetzt.

Passend hierzu ist eine Tasse Kaffee oder – gerade für die Kinder – eine heiße Schokolade. An sehr heißen Tagen schmeckt auch ein kaltes Milch-Mix-Getränk zu dieser erfrischenden Torte.