Backrezepte, Torte, Brot, Kuchen Rezepte, backen, Kuchenrezepte, Stollen, Biskuit, Strudel, Tortenrezept
Startseite | Impressum | Sitemap
Sie sind hier: Startseite // Torten

Ananastorte

Ananas - Torte

Zutaten für die Biskuitrolle:
3 Eigelb, 80 g Zucker, 2 EL Kirschwasser, 3 Eiweiß, 40 g Speisestärke, 20 g Mehl, 5 EL Kirsch - Konfitüre.

Zutaten für den Biskuitboden:
3 Eiweiß, 3 Eigelb, 120 g Zucker, 120 g Mehl, 125 ml weißer Rum.

Zutaten für die Creme:
6 Blatt Gelatine, 3 Eigelb, 80 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 250 ml Ananassaft, 500 ml Sahne, 1 Dose Ananasstücke, abgetropft.

Zubereitung:
Backofen auf 200 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Für die Rolle Eigelbe, Zucker, Kirschwasser schaumig schlagen, Eiweiß steif schlagen und mit Stärke und Mehl unter die Eigelbmasse heben. Masse auf das Blech streichen, ca. 10 Minuten backen.

Auf ein Küchentuch stürzen, Backpapier abziehen, Biskuit aufrollen, abkühlen.
Auseinanderrollen, mit Konfitüre bestreichen, fest aufrollen.

Backofen auf 180 Grad schalten. Für den Boden Eiweiß steif schlagen. Eigelbe, Zucker, 3 EL Wasser schaumig schlagen. Mehl und Eisschnee unterziehen.

Springform mit Backpapier belegen und Masse einfüllen, ca. 30 - 35 Minuten backen.

Herausnehmen, auf ein Kuchengitter stürzen, abkühlen lassen.

Waagrecht halbieren, unteren Boden in einen Tortenring geben. Dabei ca. 1 cm Rand frei lassen. Biskuitrolle in ca. 0,75 cm dicke Scheiben schneiden, zwischen Tortenring und Boden stellen. Böden mit je einer Hälfte Rum beträufeln.

Gelatine einweichen, Eigelbe, Zucker, Vanillezucker schaumig schlagen, Saft einrühren.
Auf dem heißen Wasserbad dickcremig rühren. Gelatine ausdrücken, darin auflösen, kalt rühren.

Sahne steif schlagen, mit Ananaswürfeln unter die Eimasse heben. Hälfte auf unteren Biskuitboden geben. Oberen Biskuit darauf legen und ca. 120 Minuten kühlen.

Tortenring entfernen und Torte mit übrigen Ananasstücken verzieren.