Backrezepte, Torte, Brot, Kuchen Rezepte, backen, Kuchenrezepte, Stollen, Biskuit, Strudel, Tortenrezept
Startseite | Impressum | Sitemap
Sie sind hier: Startseite // Plätzchen, Kekse

Aprikosensterne, fruchtig

Fruchtige Aprikosensterne

Zutaten:
Für den Teig: 220 Gramm Mehl, geriebene Schale einer Zitrone, Mark einer Vanilleschote, 150 Gramm Puderzucker, 200 Gramm Butter, 1 Ei, 180 Gramm gemahlene Mandeln
Für die Füllung 1/2 Glas Aprikosenmarmelade, 150 Gramm Puderzucker, Zitronensaft, 1 Eiweiß

Zum Ausstechen:
große und kleine Sternausstechform

Zubereitung:
Zunächst für die Plätzchen einen Mürbeteig zubereiten. Dazu das Mehl, die Zitronenschale, das Mark der Vanilleschote, die Mandeln, das Ei, den Puderzucker und die Butter in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig verkneten.

Aus dem Teig eine Kugel formen, in Klarsichtfolie verpacken und ca. eine halbe Stunde kalt stellen. Anschließend den Teig ausrollen und große Sterne ausstechen. Die Sterne auf ein Backblech legen. Aus der Hälfte der Sterne mit einem kleineren Ausstecher kleine Sterne ausstechen, so das Kekse mit Sternenlöchern entstehen.

Im Ofen bei 180 Grad acht Minuten goldgelb backen und abkühlen lassen.

Anschließend die Kekse mit dem Sternenloch in der Mitte zur Seite legen. Das Eiweiß steif schlagen, den Puderzucker unterheben und mit Zitronensaft zu einem Guss verarbeiten.

Die Loch-Plätzchen mit diesem Guss überziehen. Danach die Plätzchen ohne Loch mit der Aprikosenkonfitüre bestreichen und die Loch-Plätzchen akkurat darauf setzen.

Vor dem Servieren alle Plätzchen mit Puderzucker bestreuen. Frohe Weihnachten!