Backrezepte, Torte, Brot, Kuchen Rezepte, backen, Kuchenrezepte, Stollen, Biskuit, Strudel, Tortenrezept
Startseite | Impressum | Sitemap
Sie sind hier: Startseite // Kuchen

Rotweinkuchen

Rotweinkuchen

Da die Pfalz ein Weinbaugebiet ist, wir der leckere Rotweinkuchen hier sehr gerne und sehr oft gebacken und serviert.

Hierfür braucht man folgende Zutaten:
250 g Butter, 250 g Zucker, 250 g Mehl, 4 Eier, 1/8 l Rotwein, 1 Teelöffel Zimt, 3 Teelöffel Kakaopulver, 150 g Schokostreusel, 1 Päckchen Backpulver, 1 Päckchen Vanillezucker, Butter für die Form, Puderzucker und Rotwein für die Glasur

Zubereitung:
Die Butter zusammen mit dem Zucker, dem Mehl, den Eiern und dem Wein in eine Schüssel geben und sehr gründlich verrühren. Nun gibt man den Zimt, das Kakaopulver, die Schokoladenstreusel, das Backpulver sowie den Vanillezucker hinzu und knetet aus dem Ganzen einen festen Teig.

Diesen jetzt in eine gut gebutterte Gugelhupfform (Bundkuchenform) füllen und im (vorgeheizten) Backofen bei 180 Grad etwa eine Stunde lang backen. Danach den Kuchen leicht abkühlen lassen. Währenddessen den Puderzucker und den Rotwein zu einem Guss verrühren und den Kuchen damit glasieren.

Am besten schmeckt dieser Rotweinkuchen, wenn man ihn mit frisch geschlagener Sahne serviert.