Backrezepte, Torte, Brot, Kuchen Rezepte, backen, Kuchenrezepte, Stollen, Biskuit, Strudel, Tortenrezept
Startseite | Impressum | Sitemap
Sie sind hier: Startseite // Kuchen

Kellerkuchen

Kalte Schnauze oder Kellerkuchen

Zutaten:
2 Eier, 115g Zucker, 4El. Kakaopulver, Prise Salz, Rum nach Geschmack, 250g Kokosfett (Palmin), 2 Packungen Butterkekse

Zubereitung:
Zunächst eine Kastenkuchenform sorgfältig mit Backpapier auslegen. Eier, Zucker und Rum schaumig rühren. Das Palmin im Topf auf dem Herd auflösen und sehr heiß zum Kakao-, Eier- Zuckergemisch geben.

Die Zuckerkristalle müssen vollständig gelöst sein. Nun in der Kastenform abwechselnd eine Lage Butterkekse und eine dünne Schicht Kakaogemisch einfüllen. Begonnen wird mit der Kakaomasse. Ist die Kakaomasse aufgebraucht, wird der Kuchen zum Erkalten in den Kühlschrank gestellt.

Sobald er richtig fest geworden ist, kann er in Kuchenschnitten zerteilt werden.

Serviervorschlag:
Dazu passt sehr gut ein starker Kaffee mit einem winzigen Schuss Rum.