Backrezepte, Torte, Brot, Kuchen Rezepte, backen, Kuchenrezepte, Stollen, Biskuit, Strudel, Tortenrezept
Startseite | Impressum | Sitemap
Sie sind hier: Startseite // Kuchen

Apfelkuchen, gedeckt

gedeckter Apfelkuchen

Für den Teig sind folgende Zutaten nötig: 125 g Butter, 60 g Zucker, 2 Eier, 1 Prise Vanillezucker, 250 g Mehl, 1/2 Päckchen Backpulver.

Zubereitung:
Zuerst schlägt man die Butter, den Zucker und ein Ei schaumig. 1 EL Wasser und Vanillezucker hinzugeben. Mehl mit Backpulver dazusieben. Nun knetet man einen Teig. Dieser wird dann in ein größeres und ein kleineres Stück geteilt.

Eine Springform mit dem größeren Teil auslegen, den Teigrand mindestens 4 cm hochziehen, den Boden einstechen und in den Kühlschrank stellen. Währenddessen die Zutaten für die Füllung: 500 g Äpfel schälen, vierteln und entkernen, in Scheibchen schneiden und kurz in 3 EL Zuckerwasser kochen.

Danach gut abtropfen lassen, auskühlen und mit 100 g Rosinen auf dem Teigboden verteilen. Den vorstehenden Teigrand auf die Füllung legen und mit Eiweiß bestreichen. Den kleineren Teigteil zu einem Deckel dünn ausrollen und oben auf den Kuchen legen.

Jetzt sticht man mit einer Gabel mehrmals in den Teig und bestreicht ihn mit dem Eigelb. Alles nun in den Ofen geben bei 200 ° C, 40 Minuten auf unterster Schiene backen.

Sogar noch warm der wahre Gaumenschmaus.