Backrezepte, Torte, Brot, Kuchen Rezepte, backen, Kuchenrezepte, Stollen, Biskuit, Strudel, Tortenrezept
Startseite | Impressum | Sitemap
Sie sind hier: Startseite // Kuchen

Apfel-Käse-Streuselkuchen

Backrezept Apfel-Käse-Streuselkuchen

Zutaten:
250g Zucker, 4 TL Vanille-Zucker, 275g Butter, 250g Weizenmehl, 1 Glas Apfelmus, 1 Bio-Zitrone, 500g Speisequark (Magerstufe), 1 Päckchen Vanille-Pudding (zum Kochen), 2 TL Staubzucker, 2 Eier (M)

Zubereitung:
Die Zitrone heiß abwaschen und trocknen. Die Schale fein abraspeln, die Frucht halbieren und den Saft auspressen.

2 EL Weizenmehl abnehmen und beiseite stellen. Den Rest in eine Rührschüssel (mit Deckel) füllen. 2 TL Vanille-Zucker und 125g Zucker darüber streuen und untermengen. 125g Butter in einen kleinen Topf geben, erhitzen und verflüssigen. Die flüssige Butter in die Rührschüssel gießen und die Zutaten zu kleinen Streuseln kneten.

Die 2 EL Weizenmehl darüber streuen. Die Rührschüssel mit dem Deckel schließen und durch leichtes Schütteln die Streussel im Mehl wälzen.

Eine Springform mit Backpapier auslegen. 2/3 des Teiges als Kuchenboden in die Form drücken. Das Apfelmus auf den Kuchenboden geben und gleichmäßig verstreichen.

150g Butter in eine weitere Rührschüssel geben und schaumig aufschlagen. 125g Zucker, 2 TL Vanille-Zucker, abgeriebene Zitronenschale und 2 TL Zitronensaft zugeben und alles gut verrühren. Die Eier nacheinander unter die cremige Masse rühren.

Jetzt den Speisequark und das Puddingpulver zu der Creme geben und alles gut und gleichmäßig verrühren. Die Masse auf dem Apfelmus gleichmäßig verstreichen und am Rand mit den restlichen Streuseln bestreuen.

Den Kuchen bei 180 Grad (Umluft) ca. 45 Minuten backen. Das fertige Gebäck kurz in der Form ausdampfen lassen. Den Springformrand ablösen. Den Kuchen auf ein Kuchengitter setzen und ganz auskühlen lassen.