Backrezepte, Torte, Brot, Kuchen Rezepte, backen, Kuchenrezepte, Stollen, Biskuit, Strudel, Tortenrezept
Startseite | Impressum | Sitemap
Sie sind hier: Startseite // Kleingebäck

Apfeltörtchen

Apfeltörtchen backen

Zutaten:
2 Äpfel, 120 g Blätterteig (gefroren), Zitronensaft, Zitronenschale (unbehandelte Frucht), Puderzucker, 1 EL Weißwein, 50 g Marzipanrohmasse, 1 TL Cointreau

Zubereitung:
Blätterteigplatten auftauen lassen, aufeinander legen, ausrollen. 4 gleichmäßig große Kreise ausstechen. Eine unbehandelte Zitrone heiß abwaschen, Schale abreiben. Die Frucht auspressen, den Zitronensaft in einem Schüsselchen auffangen.

Die Äpfel abwaschen, schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Backofen auf 200°C vorheizen, Backblech mit kaltem Wasser abspülen.

Die Apfelscheiben mit Zitronensaft einpinseln und auf die Teigkreise legen, Rand etwas hochziehen. Die Blätterteigkreise auf das kalte Backblech legen.

Weißwein, Cointreau, Zitronenabrieb und Marzipanrohmasse verkneten. In einen Spritzbeutel füllen, auf die Apfelscheiben spritzen. 15 Minuten backen, bis die Apfeltörtchen sich goldbraun gefärbt haben. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und danach mit Puderzucker bestreuen.