Backrezepte, Torte, Brot, Kuchen Rezepte, backen, Kuchenrezepte, Stollen, Biskuit, Strudel, Tortenrezept
Startseite | Impressum | Sitemap
Sie sind hier: Startseite // Kleingebäck

Apfeltaschen

Apfeltaschen Rezept

Zutaten:
1 Packung Tiefkühl-Blätterteig (300 g)oder fertiger Frischteig aus der Kühlung, 375 g Äpfel (z.B. Cox Orange), 40 g Zucker, 5 Teelöffel Dosenmilch, 75 g Puderzucker, 1 Esslöffel Zitronensaft

Zubereitung:
Den Blätterteig auftauen lassen. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Zucker dazugeben und alles auf dem Herd bei schwacher Hitze kurz andünsten. Den Fertigteig ausrollen und mit einem Gefäß (Durchmesser ca. 10 cm – z.B. großer Kaffeepott) runde Platten ausstechen. Die Ränder der Platten mit Dosenmilch bestreichen, danach zur Hälfte mit der Apfelfüllung belegen.

Die andere Hälfte umklappen, so dass eine geschlossene Tasche entsteht. Den Rand gut andrücken und die fertigen Taschen auf ein Backblech legen. Zuletzt mit Dosenmilch bestreichen und bei ca. 200°C für 25 Minuten backen.

Für den Zuckerguss den Puderzucker sieben und mit dem Zitronensaft verrühren. Die warmen Apfeltaschen mit der Mischung bestreichen und erkalten lassen.

Variante:
Die Apfeltaschen lassen sich hervorragend mit Rosinen kombinieren. Dazu ca. 30 g Rosinen gut abtropfen lassen und zur Apfelmasse dazugeben. Die Backzeit verändert sich durch die Zugabe nicht.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten