Backrezepte, Torte, Brot, Kuchen Rezepte, backen, Kuchenrezepte, Stollen, Biskuit, Strudel, Tortenrezept
Startseite | Impressum | Sitemap
Sie sind hier: Startseite // Torten

Zitronencremetorte, Biskuit

Rechteckige Zitronencremetorte, Rezept

Zutaten:
für den Biskuitteig:
4 Eigelbe, 1 Ei, 200 g Zucker, 100 ml Milch, 125 g Weizenmehl, 100 g Buchweizenmehl, 1 ½ TL Backpulver

für die Füllung:
4 Eier, 2 Eigelb, 2 gehäuften Teelöffel Butter, 200 g Zucker und der Saft von 4 mittelgroßen Zitronen, 1 l Schlagsahne

Zubereitung:

Die Eigelbe mit dem Zucker, der Milch und dem ganzen Ei zu einer schaumig, cremigen Masse schlagen. Das Volumen erhöht sich, wenn Sie dazu ein Wasserbad benutzen.

Das Weizenmehl mit dem Buchenweizenmehl und dem Backpulver durch 3 maliges Sieben mischen und locker unter die Eiermasse heben. Den Biskuitteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. und bei 170°C etwa 15 – 20 Minuten goldgelb backen.

Nach dem Abkühlen den fertigen Boden in zwei gleichgroße Stücke teilen.

Für die Zitronencreme werden alle Zutaten, außer der Sahne, vermischt und unter ständigem Rühren zum Aufkochen gebracht. Die Creme gut abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen.

Ein Teil der Sahne und ein Teil der Creme beiseite stellen und den Rest vorsichtig vermengen und auf den einen Teil des Biskuitbodens streichen. Ein Backrahmen kann hier sehr hilfreich sein. Mit der zweiten Biskuithälfte bedecken. Jetzt bitte nur die Sahne darauf verteilen und gegebenenfalls kühl stellen. Zum Abschluss mit der restlichen Zitronencreme einen Spiegel obenauf setzen.

Mit Sahne und Schokodekorationen verziert ist die rechteckige Zitronencremetorte auch im Hochsommer eine angenehme Erfrischung.