Backrezepte, Torte, Brot, Kuchen Rezepte, backen, Kuchenrezepte, Stollen, Biskuit, Strudel, Tortenrezept
Startseite | Impressum | Sitemap
Sie sind hier: Startseite // Kuchen

Göttinger Napfkuchen

Napfkuchen aus Göttingen

Zutaten für ca. 20 Stücke:
150 g Zucker, 5 Eier getrennt, 50 g gehackte Mandeln, 100 ml Milch, 1 EL Puderzucker, 100 g gemahlene Mandeln, 150 g Butter, Saft und Schale von einer unbehandelten Zitrone, 1 Prise Salz, 3 EL Rum, 1 Päckchen Backpulver, 2 bis 3 EL Kirschsaft, 120 g Kaiserkirschen ohne Stein (Glas), 150 g geschmolzene Butter

Zubereitung:
Mehl mit Backpulver mischen und sieben. Kirschen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen und beiseite stellen. Kaiserkirschen in Stücke schneiden. Zucker, Eigelbe, Rum und Salz schaumig rühren. Warme Butter, Mandeln, Zitronensaft, Kirschsaft, Milch und Zitronenschale unterrühren. Das gemischte Mehl nach und nach unterrühren.

Eiweiße steif schlagen und mit den Kirschstücken unterheben. Eine Napfform fetten und den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad etwa 50 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.