Backrezepte, Torte, Brot, Kuchen Rezepte, backen, Kuchenrezepte, Stollen, Biskuit, Strudel, Tortenrezept
Startseite | Impressum | Sitemap
Sie sind hier: Startseite // Kuchen

Altbayerischer Apfelkuchen

Backrezept Altbayerischer Apfelkuchen

Zutaten:
500 g Äpfel, 2 El Rum, 4 Eier, 250 g Butter, 200 g Mehl, 125 g gemahlen Haselnüsse, 1 Pack. Backpulver, 1/2 Tl Vanilleschoten, 2 El Kakaopulver, 1/2 Tl Zimt, 50 g Zucker, 1 Prise Salz, Fett und Semmelbrösel für die Form

Zubereitung:
Äpfel schälen und in Würfel schneiden. Die Apfelstücken mit Rum bestreichen. Die 4 Eier trennen (Eiweiß und Eigelb) die Butter mit dem Zucker und dem Eigelb schaumig rühren, anschließend das Vanillemark dazu.

Das Mehl mit dem Backpulver, Haselnüssen, Kakaopulver und Zimt vermischen und unter die schaumig geschlagene Eimasse rühren. Die Äpfel ebenfalls dazugeben. Das Eiweiß mit dem Zucker und dem Salz steif schlagen und vorsichtig unterheben.

Die Kastenform gut ausfetten und mit den Semmelbröseln bestreuen anschließend den Teig in die Form geben. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad circa 1 bis 1 1/2 Stunden backen.

Nach dem Backen abkühlen lassen und anschließend aus der Form stürzen.