Backrezepte, Torte, Brot, Kuchen Rezepte, backen, Kuchenrezepte, Stollen, Biskuit, Strudel, Tortenrezept
Startseite | Impressum | Sitemap
Sie sind hier: Startseite // Sonstiges

Nuss-Makronen-Kranz

Nuss-Makronen-Kranz backen

Zutaten:
150 g Walnusshälften, 150 g Zartbitterschokolade, 6 mittelgroße Eier, 350 g Zucker, 250 g Butter oder Margarine, 1 Päckchen Vanillezucker, 350 g Mehl, 75 g Speisestärke, 1 Päckchen Backpulver, 7 EL Milch, Fett und Paniermehl für die Form. Bei belieben noch Krokant um den Kuchen zu verzieren.

Zubereitung:
Zuerst wird die Makronenmasse erstellt, dazu werden die Walnüsse gemahlen. 50 g Schokolade reiben, 3 Eier trennen. Die Eiweiße mit 150 g Zucker steif schlagen, die gemahlenen Nüsse und die geriebene Schokolade unterheben.

Für den Teig werden Fett, 200 g Zucker und der Vanillezucker cremig gerührt. Anschließend werden 3 Eier und 3 Eigelb einzeln untergerührt. Das Mehl, die Stärke und das Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch dem Teig zufügen in dem es untergerührt wird.

Ein Viertel Rührteig wird nun in eine mit Paniermehl ausgestreuten Napfkuchenform gegeben, die natürlich auch vorher noch eingefettet wird. Diesen Teig glatt streichen. Die Hälfte der Makronenmasse wird auf diesen Teig gegeben und auch glatt gestrichen. Nun folgt die Hälfte von dem übrigen Teig und auf dem wieder die andere Hälfe Makronenmasse, wieder glatt streichen. Nun noch den restlichen Teig darauf geben.

Die Form in den Backofen und bei 175 Grad für ca. 60-70 Minuten backen lassen. Nach dem Backen den Kuchen auskühlen lassen und anschließend mit der geschmolzenen Schokolade beträufeln.