Backrezepte, Torte, Brot, Kuchen Rezepte, backen, Kuchenrezepte, Stollen, Biskuit, Strudel, Tortenrezept
Startseite | Impressum | Sitemap
Sie sind hier: Startseite // Torten

Harzer Hexentorte

Hexentorte Backrezept

Zutaten für den Teig:
115g Mehl, 115g geriebene Semmel, 20g Kakao, 1 Ei, 125g Margarine, 80g Zucker, Salz, 1Päckchen Vanillinzucker
Zutaten für die Füllung:
500g Brombeeren, 250g Heidelbeeren, 75g Korinthen, Zucker, 2 EL Sahne, 1cl Weinbrand, 200g Quark, 2 Eier, 2 EL Rum, 2 EL Stärkemehl

Zubereitung:
Alle Zutaten für den Teig rasch, aber gründlich kneten und sofort 30 Minuten kalt stellen. Erst anschließend wie folgt weiterverarbeiten.

Während der Ruhezeit des Teiges, Brombeeren und Heidelbeeren mit den Korinthen mischen, zuckern und mit der Weinbrand-Sahne Mischung begießen. Das ganze abdecken und ziehen lassen.

Etwa zwei Drittel des Teiges in eine leicht gefettete, bestäubte Springform geben und einen hohen Rand andrücken. Den abgetropften Obstsaft mit dem Quark, 1 ½ Eiern, Rum, Stärkemehl und Zucker verrühren und auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen. Wenn die Früchte gut durchgezogen sind, diese auf der Quarkmasse verteilen.

Aus dem übrigen Teig kleine Figuren (Hexenhütte, Besen) formen und als Abschluss auf der Torte verteilen. Die Figuren mit dem restlichen Ei bepinseln und bei 180 Grad für 50 Minuten Backen, nochmals zuckern.

Serviervorschlag:
Tortenstücke mit einer Kugel Eis (Vanille) schön auf den Tellern anrichten. Dazu einen Espresso reichen.