Backrezepte, Torte, Brot, Kuchen Rezepte, backen, Kuchenrezepte, Stollen, Biskuit, Strudel, Tortenrezept
Startseite | Impressum | Sitemap
Sie sind hier: Startseite // Kuchen

Apfel-Kastenkuchen

Apfelkuchen in der Kastenform

Zutaten:
300g Zucker, 100g gehackte Mandeln, 5 Bio-Äpfel, 2 TL Vanille-Zucker, 500g Weizenmehl, 1 EL gemahlenen Zimt, 3 Eier (M), 230ml Keimöl, 1 TL Salz, 1 EL Weinsteinbackpulver, 10g Butter, gemahlene Mandeln

Zubereitung:
Die Äpfel waschen, schälen, Kernhäuser entfernen und klein würfeln. Das Keimöl in eine Rührschüssel geben. Vanille-Zucker, Eier und Zucker zugeben und gut verrühren. Dann die Apfel-Würfel zugeben und unterheben. In einer Schüssel das Weizenmehl mit Zimt, Weinsteinbackpulver und den Mandeln mischen. Löffelweise die Mischung unter die Ei-Öl-Mischung rühren.

Eine Kastenbackform mit Butter ausstreichen und mit gemahlenen Mandeln ausstreuen. Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und bei 150 Grad (Umluft) ca. 60-70 Minuten backen. Garprobe machen!

Den Apfelkuchen 10 Minuten in der Form ausdampfen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen, mit Alufolie abdecken und darin ganz auskühlen lassen.

Den Apfelkuchen mit Staubzucker bestäubt servieren!